Püttlinger schwimmen beim DMSJ-Landesentscheid

Insgesamt 12 Aktive des SC Delphin Püttlingen schwammen in den Staffelmannschaften der SSG Saar Max Ritter bei DMSJ-Landesentscheid am 1./2. Dezember 2018. Die männliche Jugend C und die männliche Jugend B mit Johannes Paulus und Elias Maurer (beide Jg. 2005) sowie Luca Leon Schumacher (Jg. 2004) konnten sich für das Bundesfinale qualifizieren.

Das Landesfinale in der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend (DMSJ) tragen die Landesschwimmverbände für Rheinland-Pfalz (SVR und SWSV) und Saarland SSB gemeinsam aus. In diesem Jahr richtete die SSG Saar Max Ritter den Wettkampf im Völklinger Stadtbad aus. Insgesamt meldeten sieben Vereine mit 250 Schwimmer für die Veranstaltung.

In der männlichen Jugend C gibt es im Saarland mehrere Schwimmer in den Jahrgängen 2005 und 2006, die Topplätze in den Bestenlisten einnehmen. Entsprechend konnte der Landestrainer gleiche zwei starke Teams nominieren. Die 1. Mannschaft der SSG mit Elias Maurer und Johannes Paulus gewann den Wettkampf souverän vor der 2. Mannschaft. Die Endzeit von 22:40,79 min ist die viertbeste Zeit aller Vereine in Deutschland und so werden die beiden beim Bundesfinale am 26./27. Januar um Medaillen kämpfen.

Eugene Zapp (2005) und Joshua Paulus schwammen sehr gute Zeiten in der 2. Mannschaften und hoffen nun auf eine Nominierung für die Auswahl beim Bundesfinale.

In männlichen Jugend B qualifizieren sich nur sechs Vereine für das Bundesfinale. Umso überraschender, dass sich die SSG Saar Max Ritter in 21:05,96 min qualifizieren konnte. Luca Leon Schumacher trug hier mit seinen guten Zeiten in der Freistil- und Rückenstaffel bei.

Jana von den Driesch (2004) konnte mit ihren Trainingskameradinnen alle Rennen gewinnen und konnten sich über den größten Pokal freuen. Die erreichten 23:10,69 reichen aber nicht für das Bundesfinale.

Der “Heimwettkampf” war eine Gelegenheit ohne große Reisekosten auch den Schwimmern das Erlebnis eines DMSJ-Wettkampf zu ermöglichen, die nicht in den Landeskadern trainieren. Der SC Delphin Püttlingen stellte hier eine Mannschaft mit den Mädchen aus den Jahrgängen 2005 und 2006. Mascha Thiele und Leni Schweitzer wurden verstärkt Athleten der SF St. Ingbert und zeigten gute Leistungen. Clara Wrublick und Maike Linz fielen leider krankheitsbedingt aus.

Bei der jüngsten Altersklasse bestritt Ethan Zapp (2008) in der männlichen D-Jugend alle Rennen und wurde mit der 2. Mannschaft am Ende 6. Den vierten Platz belegte Magdalena Leinenbach (2007) in der weiblichen D-Jugend.