Am 9./10. Juli fand in St. Ingbert der Internationale Jugendcup statt. Jason Grün, Annika Büch, Alina Rokay und Ella Rieke waren erfolgreich am Start:

Nach drei Jahren wieder eine Saarländische Meisterschaft! Neun Schwimmer aus Püttlingen zeigten beste Leistungen. Ergebnis: 19 Saarländische Meistertitel, 8 Vizemeistertitel und drei dritte Plätze 

Vom 18.-20. März 2022 fanden endlich die DM SMK 2021 für die Jahrgänge 2009/2010 statt. Ella Rieke absolvierte die 5 Starts mit drei neuen Bestzeiten und belegte in der Gesamtwertung 2010 weiblich Wertung Kraul den 7. Platz.

Auch außerhalb des Saarlandes sind unsere Püttlinger Delphine erfolgreich! So fanden am 26./27. Februar 2022 die Süddeutschen Langstreckenmeisterschaften in Würzburg und am 12./13. März 2022 in Sindelfingen die 26. International Sindelfingen Swimming Championships (ISCC) statt:

Endlich wieder ein Wettkampf! So ging es mit Trainerin Johanna Leinenbach motiviert am 5. März nach Friedrichsthal zum 22. SVF Jugend-Sprint-Meeting.
Alle fünf Schwimmer(innen) konnten sich mindestens einen Treppenplatz sichern!

Am 29./30. Januar fand die DMSJ in Wuppertal statt. Vier Mannschaften konnten sich qualifizieren: Jugend A männlich, Jugend B männlich, Jugend C weiblich und Jugend D weiblich. Darunter 5 Püttlinger Delphine! Joshua Paulus gewann mit seinem Team Jugend B die Deutschen Meisterschaften!

Das Team Jugend A mit Johannes Paulus, Luca Schumacher und Eugene Zapp konnte coronabedingt bedauerlicherweise nicht antreten.  In Jugend D belegte das Team mit Ella Rieke den 7. Platz.

Als Jahresauftakt fanden die offenen Mehrkampfmeisterschaften vom 10.01.2020 bis 12.01.2020 an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken statt. Der Mehrkampf geht über drei Tage, wobei an jedem Tag zwei Disziplinen zu bewältigen sind. Die Schwimmer konnten zwischen dem "kleinen" und dem "großen" Mehrkampf wählen. Den Schwimmern und Schwimmerinnen des SC Delphin Püttlingen gelang dabei ein guter Start. Sie konnten sich an diesem erfolgreichen Wochenende über die gewonnenen Medaillen und über zahlreiche Bestzeiten freuen.

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft des SC Delphin Püttlingen fand in diesem Jahr am Samstag, den 23.11.2019 im Trimm-Treff Püttlingen statt. Jana von den Driesch und Luca Leon Schumacher (beide Jg. 2004) konnten ihren Titel als Vereinsmeister/-In dabei erfolgreich verteidigen.

Der Vereinsmeister wird durch die Addition der Zeiten auf den 50m-Strecken in den Schwimmstilen Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil ermittelt. Den zweiten Platz belegte Ciara-Juli Enders (2003) und den dritten Jasmin Gross (2001). Auf den Plätzen folgten bei den Damen Clara Wrublick (2005), Ella Rieke (2010), Hannah Thiele (2002), Alina Rokay (2010) und Annika Büch (2010). Bei den Herren erschwammen Johannes Paulus (2005) den zweiten Platz und Eugene Zapp (2005) den dritten Platz. Danach folgten Joshua Paulus (2006), Jason Grün (2009), Michael Baumann (2009) und Luca Simons (2008).

Bei den saarländischen Kurzbahnmeisterschaften 2019 konnten die 14 Püttlinger Schwimmerinnen und Schwimmer eine Vielzahl von Podiumsplätzen erreichen. Die Delphine traten mit mehr als 120 Medaillen und 47 Meistertiteln im Gepäck die Heimreise vom Völklinger Schwimmbad an. 

Bei den Mädchen räumte Ella Rieke im Jahrgang 2010 richtig ab: bei acht Starts stand sie 6mal auf dem ersten Platz und zweimal auf dem 2. Platz. Die gleichaltrige Alina Rokay nahm viermal Bronze und zweimal Silber mit zurück ins Kölltertal. 

Mascha Thiele (Jg. 2006) freute sich über zwei Medaillen. Clara Wrublick (2005) war mit ihren Zeiten zufrieden. "Älteste" Püttlinger Starterin war die 16jährige Ciara-Julie Enders, die acht Medaillen in der Jugend A erreichte. Sie schwamm dabei zu Silber über 50m Schmetterling in der offenen Klasse.

Auch die jüngsten Püttlinger Starter aus dem Jahrgang 2009 sammelten sehr eifrig Medaillen: Jason Grün sammelte einen kompletten Satz mit 5x Gold, 1x Silber und 1x Bronze. Michael Baumann entwickelt sich zum Rückenspezialist und holte sich in den Rückenwettbewerben zweimal Silber und einmal Bronze. Maximilian Hartmann gewann über Rücken und Brust je einmal Bronze. Ethan Zapp (2008) schwamm zu Bronze über 100m Lagen.

Einen kompletten Satz mit 11 Medaillen sicherte sich Joshua Paulus (2006). Neben den vier Titeln stechen da insbesondere die beiden dritten Plätze in zwei Sprintfinals hervor. Auch Johannes Paulus (2005) freute sich über acht Medaillen, darunter zwei Goldmedaillen über seine Lieblingslage Schmetterling. Im gleichen Jahrgang stand auch Eugene Zapp zweimal ganz oben auf dem Podest. Daneben komplettierte er die Sammlung mit weiteren sechs Medaillen.

Erfolgreichster Teilnehmer aus Püttlinger Sicht war Luca Schumacher (2004). Er sammelte insgesamt sieben Landestitel und darüber hinaus noch drei 2. und zwei 3. Plätze. Dabei fokussierte sich Luca eher auf seine Nebenstrecken. Lennard Margies (1993) war mit seinen Zeiten auf den kurzen Sprintstrecken sehr zufrieden.