SFI Jugendcup 2017

Zum Saisonabschluss fuhren einige Püttlinger Nachwuchs-Schwimmer wie jedes Jahr nach St. Ingbert zum Jugend-Cup. Die jungen Schwimmen konnten viele Bestzeiten und jede Menge Medaillen ergattern. 

Den Pokal für die punktbeste Leistung erhielten Jana von den Driesch (2004) in der Wertungsklasse B weiblich und Elias Maurer (2005) in der Wertungsklasse C männlich.

Bei den Jüngsten im Jahrgang 2009 erhielt Paula Basenach die Silbermedaille über 50m Rücken. Mia Müller erreichte über 50m Brust den 6. Platz. Jason Grün konnte eine Bronzemedaille über 50m Rücken mit nach Hause nehmen.

Im Jahrgang 2008 sicherte sich Ethan Zapp auf allen Rennen eine Medaille. Magdalena Leinenbach erreichte im Jahrgang 2007 Gold über 50 Brust und Bronze über 200 Freistil.

In der Wertungsklasse C (2006/2005) holte Clara Wrublick zweimal den Sieg über 50 und 200 Freistil und noch zwei weitere Silbermedaillen. Mascha Thiele konnte als bestes Ergebnis den 4. Platz über 200 Freistil erreichen.

Bei den Jungs in dieser Wertungsklasse verzeichnete Eugene 4 Gold- und 1 Silbermedaille, Eilas Maurer den Sieg über 400 Freistil und Platz 2 über 50 Freistil. Unsere starken 2005er Jungs schafften wieder einmal einen 3fach-Sieg über 100m Freistil, diesmal in der Reihenfolge Elias Maurer vor Johannes Paulus vor Eugene Zapp. Joschua Paulus freute sich über Platz 2 über die 200 Lagenstrecke und mehrere Bronzemedaillen. Robin Schumacher schwamm nur einmal und sicherte sich Platz 6 über 50 Rücken.

Die Wertungsklasse B (2004/2003) wurde von Jana von den Driesch und Ciara-Juli Enders vertreten. Jana holte 7 Goldmedaillen, Ciara eine Goldmedaille über 100 Schmetterling und eine Silber- und Bronzemedaille.

Hanna Thiele erreichte in der Wertungsklasse B (2002/2001) über 50m und 100m Rücken jeweils den 2. Platz.

Die Püttlinger 4x50m Lagenstaffel mit Elias, Jana, Ciara und Eugene musste sich nur der starken Mannschaft aus Kaiserslautern geschlagen geben und kam auf den Silberrang.

Impressionen

Fotos: C. Zapp