Johannes Paulus holt Silber im Mehrkampf auf der DJM

Den bislang größten Erfolg seiner Karriere errang Johannes Paulus (Jg. 2005) bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft in Berlin mit der Silbermedaille im Schwimmerischen Mehrkampf. Vier weitere Püttlinger Schwimmer nahmen zum ersten Mal an den nationalen Meisterschaften im Berliner Sprung- und Schwimmzentrum im Europapark (SSE) teil und zählen somit zu den besten Schwimmern Deutschlands.

Neben Johannes Paulus traten auch Elias Maurer, Eugene Zapp (alle 2005) und Luca Schumacher (2004) im Schwimmerischen Mehrkampf an. Der Mehrkampf ist nicht für die 13-jährigen Mädchen ausgeschrieben, so dass Jana von den Driesch auf Einzelstrecken antrat.

Der Mehrkampf erstreckt sich über vier Tage, so dass die jungen Schwimmer über mehrere Tage die Konzentration hoch halten müssen. Johannes Paulus gelang dies hervorragend. Vor dem letzten Rennen am Freitag lag er punktgleich auf den zweiten Platz; der Abstand zum vierten Platz war auch nicht beruhigend. Über die 200m Lagen konnte Johannes in 2:31,82 min seine Bestzeit nochmals deutlich steigern und damit sich den alleinigen zweiten Platz mit 1991 Punkten sichern.

Ebenso wie Johannes schwamm auch Eugene Zapp den Schmetterlings-Mehrkampf. Der Mehrkampf besteht immer aus 100m, 200m und 50m Beine in der gewählten Schwimmart sowie 200m Lagen und 400m Freistil. Über 400m Freistil konnte Eugene seine Bestzeit auf 5:00,45 min steigern. In der Endabrechnung belegte er mit 1618 Punkten den 15. Platz.

Elias Maurer hatte sich für den Freistil-Mehrkampf entschieden. Mit 1:04,33 min über 100m Freistil und 2:18,36 min über 200m konnte er neue persönliche Bestmarken setzen. Nach den abschließenden 200m Lagen belegte er ein sehr guten 9. Platz.

Luca Schumacher (2004) bestritt den Schwimmerischen Mehrkampf über die Brust-Strecken. Er konnte bei allen fünf Starts seine Bestzeiten deutlich verbessern. Seine tollen Leistungen summierten sich auf 2339 Punkte und damit ist er siebtbeste Brust-Mehrkämpfer in Deutschland.

Jana von den Driesch startete in der riesigen Schwimmhalle am Mittwoch zum ersten Mal über 50m Brust. Sie steigerte ihr Bestzeit um mehr als eine Sekunde und verpasste den Finalplatz mit 36,07 sek denkbar knapp um eine hundertstel Sekunde. Bei den 50m Freistil am folgenden Tag führten nach nicht optimalen Startsprung die 28,85 sec zum 17. Platz.

Alle fünf Delphine gehören damit zu den besten in Deutschland und können stolz auf ihre Leistungen sein.

 

Die Ergebnis im Detail

von den Driesch, Jana

2004

50F Vorlauf

0:28,85

17. Jahrgang 2004

-0,38%

50B Vorlauf

0:36,07

9. Jahrgang 2004

-2,96%

Maurer, Elias

2005

50F

0:44,61

13. Jahrgang 2005

 

100F

1:04,33

9. Jahrgang 2005

-0,65%

200F

2:18,36

5. Jahrgang 2005

-0,50%

400F

4:48,88

10. Jahrgang 2005

-1,37%

200L

2:42,76

47. Jahrgang 2005

0,59%

Paulus, Johannes

2005

400F

4:48,99

12. Jahrgang 2005

-2,36%

50S

0:44,51

6. Jahrgang 2005

 

100S

1:09,26

4. Jahrgang 2005

-2,22%

200S

2:31,82

2. Jahrgang 2005

-3,63%

200L

2:34,59

10. Jahrgang 2005

-2,79%

Schumacher, Luca Leon

2004

400F

4:35,90

15. Jahrgang 2004

-3,55%

50B

0:45,00

5. Jahrgang 2004

 

100B

1:19,48

14. Jahrgang 2004

-1,07%

200B

2:48,16

14. Jahrgang 2004

-1,21%

200L

2:31,51

34. Jahrgang 2004

-3,01%

Zapp, Eugene

2005

400F

5:00,45

35. Jahrgang 2005

-2,10%

50S

0:48,05

15. Jahrgang 2005

 

100S

1:17,15

15. Jahrgang 2005

1,17%

200S

2:47,87

13. Jahrgang 2005

0,82%

200L

2:40,00

35. Jahrgang 2005

-1,13%